Schulmannschaft belegt 2. Platz beim Handballturnier

Team Schoelerberg

Team Schoelerberg

   Zum Vergrößern einfach auf's Bild klicken.

Am 12.02.2020 fand das erste offizielle Hand­ball­turnier der Berufs­bil­denden Schulen an den BBS Meppen statt. Gemeinsam mit dem Team der BBS Brink­straße machten wir uns per Bus auf den Weg Richtung Meppen.

Sechs Mann­schaften traten an und wurden zu­nächst herzlich vom Schul­leiter der BBS Meppen, Peter Diekmann, will­kommen ge­heißen. Gespielt wurden je 1 x 15 Minuten im Modus „Jeder gegen Jeden“. Dies erlaubte den Spielern kaum Fehler während einer Partie und die Er­holungs­zeiten zwischen den Begegnungen waren kurz, was für ein sehr kurzweiliges, inten­sives und interes­santes Turnier sorgte. Auch für die Verpflegung wurde gesorgt. Es gab unter anderem Wasser­kisten und Bananen für jede Mannschaft in den Kabinen und ein Catering zur Mittagszeit.

Nach den ersten Partien avancierte das mit 9 Spielern bunt gemischte Team aus verschiedenen Schul­formen der BBS am Schölerberg zum Mit­favoriten auf den Turniersieg. Die Ent­scheidung fiel dann im Spiel gegen den Gastgeber, das Team der BBS Meppen. Beide Teams waren bis dahin ungeschlagen, doch das Team der BBS Meppen konnte das wichtige Spiel knapp mit einem Tor kurz vor Schluss für sich ent­scheiden und damit den Pokal sichern. Dennoch waren und sind die Spieler vom Schöler­berg mit dem 2. Platz sehr zufrieden und hoffen auf eine Revanche im nächsten Jahr.

Alles in allem war diese Erstausgabe einer solchen Ver­an­staltung ein voller Erfolg. Es war ein faires Turnier, das allen Spaß viel gemacht hat und auf eine Fort­setzung hofft.

Vielen Dank an alle, die unser Team so erfolgreich unterstützt haben, an Christian Bolte von den BBS Brink­straße für die Organisation des Bus­transfers und an Jörg Strothmann von den BBS Meppen mit seinem Team für die Aus­richtung dieses Events. Nicht zu vergessen natürlich allen Handballern unserer Schule.