Praktikervortrag: Einblicke in die Möbelindustrie

Einige Schüler/-innen, die am Praktikervortrag teilnahmen.

Einige Schüler/-innen, die am Praktikervortrag teilnahmen.

Die Schülerinnen und Schüler aus dem 11. Jahrgang des Wirtschaftsgymnasiums erhielten Mitte November Besuch von der Geschäftsführung der Hettich Marketing- und Vertriebs GmbH & Co. KG. Die Hettich Unter­nehmens­gruppe ist ein weltweit führender Hersteller für Möbelbeschläge mit Hauptsitz in Kirch­lengern, Nordrhein-Westfalen.

In einem Praktikervortrag wurde das Industrie- und Familienunternehmen präsentiert. Dabei ging es ins­besondere um verschiedene Vertriebskanäle wie den Verkauf an die Möbelindustrie, den Möbel­fach­handel und die Baumärkte sowie um die Klassifizierung von Kunden. Der Vortrag wurde im BRC-Unterricht vor- und nachbereitet. Den Schülern wurde somit ermöglicht, theoretische Inhalte aus dem Unterricht mit praktischen Beispielen zu verknüpfen. Besonders interessant war, dass sie neue Fachbegriffe wie beispiels­weise „Weiße-Ware-Industrie“ oder „Business to Business“ kennenlernten.

Wir bedanken uns recht herzlich für den informativen Vortrag!