Nachhaltiges Verhalten an unserer Schule

Hausmeister Klaus Rethmann und Lehrerin im Vorbereitungsdienst Emilia Cirkovic beim Aufhängen des stilvoll gestalteten Plakats

Hausmeister Klaus Rethmann und Lehrerin im Vorbereitungsdienst Emilia Cirkovic beim Aufhängen des stilvoll gestalteten Plakats

Im Rahmen eines Projektes des Beruf­lichen Gymnasiums der Klasse 11 ist ein Plakat zu nach­haltigem Ver­halten an unserer Schule entstanden.

Die Schüle­rinnen und Schüler des Kurses Werte und Normen wn11RCIR haben unter Leitung der Referen­darin Emilia Cirkovic einzelne Ist-Analysen der Handlungs­felder Energie, Müll, Ernährung und Papier durchgeführt. Darauf aufbauend haben sie Handlungs­empfehlungen für die Schul­mitglieder formuliert. Diese wurden zusammen­ge­fasst und auf einem an­sprechend gestalteten Plakat mit ent­sprechenden Piktogrammen festge­halten.

Das Plakat dient der Sensibi­lisierung für einen nach­haltigen Umgang mit Ressourcen in der Schule. Es hängt ab sofort im Bereich der Cafeteria und soll alle Schul­mitglieder zu einer Veränderung in Richtung eines nach­haltigen Verhaltens motivieren.

Wir danken Frau Cirkovic für ihr besonderes Engagement in diesem Bereich.