Evakuierungsübung erfolgreich durchgeführt

Die obligatorische Evakuierungsübung zu Beginn des Schuljahres am Hauptstandort unserer Schule verlief reibungslos. Nach dem Einsetzen des unüberhörbaren Heultones hatten innerhalb von fünf Minuten alle 766 Schülerinnen und Schüler aus 40 Klassen sowie alle übrigen Bediensteten die vier Trakte der Schule verlassen und sich auf dem zentralen Sammelplatz, der Grünanlage Riedenbach, eingefunden. Der anschließende Gebäudecheck erfolgte zügig, sodass bereits 16 Minuten nach Alarmauslösung Schulleiter Jochen Pabst das Schulgelände zum Betreten wieder freigeben konnte.

Zum Vergrößern einfach auf's Bild klicken.