Euro-Infotour am Schölerberg

Herr Krakowiak mit einem glücklichen Gewinner

Herr Krakowiak mit einem glücklichen Gewinner

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Römischen Verträge in diesem Jahr führt der Verein „Bürger Europas e.V.“ im Auftrag des Bundes­ministeriums der Finanzen eine „Euro-Infotour“ mit 60 In­formations­ver­an­staltungen in allen Bundesländern durch. Die Ziel­setzung der Infotour ist, Wissen über die immer wichtiger werdende europäische Dimension der Finanz­politik und die vielfältigen Vorteile eines zusammen­wachsenden Europas zu vermitteln.

Eine Station dieser Infotour war unsere Schule. An der Veran­staltung nahm der gesamte Jahrgang 11 des Beruflichen Gymnasiums teil.

Eingebettet war die In­formations­ver­anstaltung, welche von Herrn Krakowiak vom Verein Bürger Europas geleitet wurde, in ein unter­haltsames Wissens­quiz zu verschiedenen Themen­blöcken der europäischen Finanzpolitik (z. B. dem Haushalt der Europäischen Union). Mit Hilfe von Keypads konnten die Schülerinnen und Schüler Lösungs­möglichkeiten auf gestellte Fragen einloggen. Nach einer fachlichen Information über die richtige Lösung und der Veröffent­lichung der Ver­teilung der Antworten der Schüler­innen und Schüler gab es jeweils ein kleines Geschenk für einen glücklichen Gewinner mit der richtigen Antwort.

Vielen Dank an den Referenten Herrn Krakowiak für die kurzweilige und informative 90-minütige Reise durch die europäische Finanz­politik!