Erneut erfolgreiche KMK-Fremdsprachenzertifizierung in Englisch im Industriebereich

Auch in diesem Schuljahr wurde die KMK-Fremd­sprachen­zerti­fizierung in Englisch erfolgreich an den BBS am Schölerberg durchgeführt.

Bereits Anfang April absolvierten die 20 Auszubildenden zum/zur Industrie­kauf­mann/-frau die schrift­liche Prüfung, in der es dieses Jahr thematisch u. a. um einen Angebots­vergleich im Bereich von ergonomischen Büromöbeln ging, durch die Gesundheits­schutz am Arbeitsplatz umgesetzt werden soll. Direkt nach den Osterferien folgte dann der mündliche Prüfungsteil, der in Form von Partner­prüfungen durchgeführt wurde.

Erstmals entschieden sich mehr Prüflinge an der Zertifizierung auf dem höheren Sprach­beherr­schungs­niveau (B2), das sich auf den Europäischen Referenzrahmen für Sprachen bezieht, teilzunehmen und konnten dabei mit vielen guten bis sehr guten Ergebnissen überzeugen.

Der Schulleiter Jochen Pabst und die Teamleiterin für das Unterrichtsfach Englisch Marion Hamel überreichten die bundes­ein­heit­lichen Zertifikate. Dabei wurden Sina Langemeyer (Conditorei Coppenrath & Wiese KG) und Sophia Manthey (Sander GmbH & Co. KG) jeweils auf dem Niveau B2 sowie Laura Bolte (Stadtwerke Georgs­marien­hütte GmbH) auf dem Niveau B1 für ihre besonders heraus­ragenden Leistungen in beiden Prüfungs­teilen mit einem Bücher­gutschein ausgezeichnet. Wir gratulieren allen Teil­nehmerinnen und Teilnehmern sehr herzlich!

Weitere Infos zum KMK-Fremdsprachen­zertifikat an unserer Schule: Zusatzangebote und Projekte


  Erfolgreiche Absolventen