Ein Affe mit Persönlichkeit

Ein Bericht für eine AkademieEin Bericht für eine AkademieEin Bericht für eine Akademie

Der Schauspieler Guido Schmitt gastierte mit dem Stück „Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka in der Aula unserer Schule. An der Veranstaltung nahmen die Klassen des 12. Jahrgangs der Fachoberschule – Wirtschaft und Verwaltung – Schwerpunkt Verwaltung und Rechtspflege und die Klasse zwei der zweijährigen Berufsfachschule – Wirtschaft – teil.

Alle Theaterbesucher bearbeiten derzeit Texte des Literaten Franz Kafka im Deutschunterricht. Das Theaterstück vermittelt einen anderen Blickwinkel auf Kafkas Schaffen. Für junge Menschen ist der Zugang zu seinen Texten häufig schwierig, was durch das Theaterstück verbessert werden sollte und auch gelungen ist.

Die Veranstaltung war echt super!
Behare Zekaj und Richard Weingardt

Guido Schmitt, der die Rolle des Affen Rotpeter gut gespielt hat, erzählte bei der anschließenden Diskussionsrunde, dass er als Vorbereitung auf das Theaterstück sechs Wochen lang die Affen im Berliner Zoo beobachtet hat, um deren Verhaltensweisen, Gestik und Mimik zu übernehmen. „Die Veranstaltung war echt super!“, da sind sich Behare Zekaj und Richard Weingardt aus der B818-2 einig.

Wir bedanken uns bei dem Initiator, Herrn Stallo, dass er Guido Schmitt an unsere Schule geholt hat und bei dem Förder- und Ehemaligenverein für die finanzielle Unterstützung dieser Aufführung. Ein ganz besonderer Dank geht selbstverständlich an Herrn Schmitt, der das Publikum so gut unterhalten hat.

Von Kaja Stawinski, B818-2