Aktuelles der BBS am Schölerberg zur Corona-Krise

Aktualisiert am 27.03.2020

Die Niedersächsische Landesschulbehörde untersagt ab Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit allen Schulen in Niedersachsen die Erteilung von Unterricht.
Das gilt auch für Schülerinnen und Schüler des bevorstehenden Abiturjahrgangs.

Erreichbarkeit der Schule

Das Sekretariat und die Schulleitung der BBS am Schölerberg sind bis zum 14.04.2020 ausschließlich telefonisch und per E-Mail zu erreichen!

Vielen Dank für Ihre Verständnis.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:


Aussetzung der Praktika in der Fachoberschule (Klasse 11)

Praktikantinnen und Praktikanten

Die Praktika der Praktikantinnen und Praktikanten der Fachoberschule (Klasse 11) werden ohne Nachteile für die Schülerinnen und Schüler bis zum 18.04.2020 ausgesetzt.

Schülerinnen und Schüler

Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 der Fachoberschulen gelten die Praktikumszeiten bis zum 18.04.2020 als erfüllt und müssen nicht nachgeholt werden.

Diese Regelung ist durch den Erlass des Kultusministeriums vom 17.03.2020 (Nr. 2) erfasst.

Hinweise für Ausbildungsbetriebe sowie für Berufsschülerinnen und Berufsschüler   Aktualisiert

Die Schulschließung gilt auch für die Berufs­schülerinnen und Berufs­schüler. Diese begeben sich bitte in die Ausbildungs­betriebe zur betrieblichen Berufs­ausbildung. Es gelten die betrieb­lichen Vorgaben. Bitte beachten Sie auch die separaten Hinweise „Distanzlernen für Schülerinnen und Schüler“.

Zwischenprüfungen Frühjahr 2020 und Abschlussprüfungen Teil 1

Die Zwischenprüfungen Frühjahr 2020 entfallen ersatzlos. Eine Entscheidung über einen Nachholtermin der Abschlussprüfungen Teil 1 kann erst fallen, wenn sich die Situation entspannt hat.

Abschlussprüfungen Sommer 2020   Aktualisiert am 27.03.2020

Die IHKs verschieben bundesweit die für April und Mai geplanten schriftlichen Abschluss­prüfungen. Die kauf­männischen schriftlichen Abschluss­prüfungen finden am 18. und 19. Juni 2020 statt. Wir gehen davon aus, dass andere zuständige Stellen entsprechend entscheiden.

Zentralabitur und schulische Abschlussprüfungen (Fachoberschule und Berufsfachschulen) 2020   Aktualisiert

Zentralabitur   Aktualisiert am 27.03.2020

Das Niedersächsische Kultusministerium verschiebt per Erlass vom 27.03.2020 das Zentralabitur 2020 im Zusammenhang mit Covid-19 (Corona-Virus) und hat einen neuen Terminplan veröffentlicht.

Abschluss­prüfungen der Fachoberschule und der Berufs­fach­schulen

Die schulischen Abschluss­prüfungen der Fachoberschule und der Berufs­fach­schulen finden nach aktuellem Stand wie geplant statt.

Distanzlernen für Schülerinnen und Schüler

Zulässigkeit, Verpflichtung, Bewertung

Der Nieder­sächsische Kultus­minister Grant Hendrik Tonne hat in einem Brief beschrieben, wie Distanz­lernen während der Zeit der Schul­schließung erfolgen kann (Nr. 1 des Briefes). Es ist zulässig, dass die Schülerinnen und Schüler mit Arbeitsmaterial versorgt werden, es gibt aber keine Verpflichtung dazu. Eine Bewertung findet nicht statt.

Umsetzung an unserer Schule

Unsere Lehrkräfte sind gebeten worden, die Klassen und Kurse – insbesondere die Abschlussklassen und den Abiturjahrgang – über IServ mit Übungsaufgaben und Materialien zu versorgen. Die Vorgabe der Schulleitung an die Lehrkräfte ist so, dass darauf zu achten ist, dass nichts Neues erarbeitet werden muss, sondern die Übung und Wiederholung im Vordergrund stehen.

Bitte an Ausbildungsbetriebe

Wir bitten die Ausbildungsbetriebe im Rahmen ihrer Fürsorge­pflicht, den Auszubildenden entsprechende Bearbeitungs­zeit während der betrieblichen Ausbildungs­zeit einzuräumen, wenn Übungs­aufgaben von den Lehr­kräften zur Verfügung gestellt werden. Diese Empfehlung gilt insbesondere für die Aus­zu­bildenden des Prüfungs­termins Sommer 2020.

Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums

Bitte beachten Sie die Basisinformationen zu Covid-19 (Corona) des Niedersächsischen Kultusministeriums.