Abiturientia und Abiball 2017

Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium Osnabrück!

Insgesamt 56 glückliche und erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten nahmen ihre Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife während der Abschlussfeier in der Residenz in Belm von der Prüfungsvorsitzenden Sabine Noetzel, dem Abteilungsleiter des Beruflichen Gymnasiums Herrn Pabst sowie ihren Tutorinnen und Tutoren Frau Klefoth, Frau Mogalle-Stamm (stellvertretend für Frau Kötter), Herrn Ernst und Herrn Heseding entgegen.

In seiner Rede verglich Herr Pabst den gemeinsamen Weg mit einer Fahrradtour und unterstrich, dass die Fahrt zum Abitur für die allermeisten sicherlich kein gemütlicher Ausflug gewesen sei. Vielmehr sei der Weg an der einen oder anderen Stelle steinig gewesen, uneben und unbefestigt. Aber eines hätten alle Abiturientinnen und Abiturienten geschafft: Sie seien angekommen! Er wünschte ihnen, ihre Chancen zu nutzen, noch selbstständiger zu werden und sich zu entfalten. Auch wenn sich die Wege jetzt vielleicht trennten und je nach Lebenssituation anders verliefen, sollten die Abiturientinnen und Abiturienten darauf achten, die Bodenhaftung nicht zu verlieren und sich selbst, Ihre Familien und Ihre Freunde im Auge behalten …

Die Abiturientinnen Greta Alschner und Lena Fischer skizzierten den gemeinsamen Weg anhand eines Produktlebenszyklus und waren am Ende froh, dass sie – die Abiturientinnen und Abiturienten – jetzt am Ende des Zyklus in der Degenerationsphase endlich vom Markt genommen würden und ihre Zeugnisse erhielten.

Nominierungen, ein Abifilm und das Steigenlassen von Luftballons mit guten Wünschen der Eltern, Freunde und Angehörigen rundeten das offizielle Programm ab. Im Anschluss wurde bis in die frühen Morgenstunden fröhlich, ausgelassen und lebendig gefeiert!

„Abios Amigos“ – Viel Erfolg im Leben!