Projektpräsentationen im Wirtschaftsgymnasium

Erstelltes Lesezeichen

Projektgruppe Bücher Wenner

Im 2. Halbjahr des Jahrgangs 12 des Wirt­schafts­gymnasiums werden in einem mehr­wöchigen Projekt wissen­schaft­liche Arbeiten mit beruflichem Bezug von Projekt­gruppen mit jeweils vier bis sechs Schülerinnen und Schülern angefertigt. Die Projekt­arbeiten sind auf der Grundlage der Profil­fächer Betriebs­wirtschaft mit Rechnungs­wesen-Controlling und Praxis der Unternehmung sowie Informations­ver­arbeitung fächerübergreifend zu erstellen.

Am Montag, den 16. April 2018, präsentierten die Projekt­gruppen vor Mitschülern und Lehrern ihre dies­jährigen Ergebnisse. Das Oberthema für die Projekt­arbeiten lautete: „Kommunikations­politik in Unternehmen“.

Im Januar, zu Beginn des Projekt­zeitraums, wurde eine Besichtigung der Universitäts­bibliothek Osnabrück mit einer Einweisung in das wissen­schaft­liche Arbeiten für die Projekt­gruppen durchgeführt. In den darauf­folgenden Wochen führten die Schüle­rinnen und Schüler selbst Primär­forschungen in Form von z. B. Umfragen durch und leiteten aus den daraus gewonnenen Erkennt­nissen kommunikations­politische Maßnahmen für ihre Projekt­partner ab. So wurden beispiels­weise Flyer erstellt oder Gewinnspiele in den sozialen Netzwerken geplant und durchgeführt, um die mit dem gewählten Projekt­partner festgelegten Projekt­ziele, z. B. die Steigerung der Bekanntheit oder Nutzungs­häufig­keit, zu erreichen. Nach der Durch­führung der kommunikations­politischen Maßnahmen werteten die Schüle­rinnen und Schüler ihre Maßnahmen aus und konnten so den Erfolg ihrer Marketing­aktivi­täten messen. Als Projekt­partner konnten die Schüler­gruppen dieses Jahr u. a. DKMS gemein­nützige GmbH, Solarlux GmbH, Bücher Wenner oder das Restaurant Almani gewinnen.

Die BBS am Schölerberg bedankt sich bei allen beteiligten Unternehmen für die Begleitung und Unter­stützung der Schüle­rinnen und Schüler während der Projekt­phase!

Impressionen